Für die Bildbeschreibung bitte mit der Maus auf das Bild gehen


Bergmolch

Teichmolch

Kammmolch

Feuersalamander

Erdkröte

Erdkröte, männlich
Erdkröte, männlich

Zur Laichzeit kann man die Männchen der Erdkröte sehr leicht von den Weibchen unterscheiden, wenn man sich deren Hände anschaut.

Die Männchen haben dann gut sichtbare Brunftschwielen auf Daumen und Zeigefinger. Die Finger mit den Brunftschwielen liegen bei der Umklammerung der Erdkrötenweibchen in deren Achseln und funktionieren dabei so ähnlich wie die Noppen an Stoppersocken.

Auf dem Foto rechts sieht man deutlich die schwarze Brunftschwiele auf dem Zeigefinger der rechten Hand. Die Daumenspitze des Männchens liegt hier umgedreht, da am menschlichen Daumen angepresst.

Grasfrosch

Grünfrösche

Die drei Arten von Grünfröschen (Kleiner Teich-, Wasser- und Seefrosch) sind äusserst schwer zu unterscheiden. Wichtiges Kennzeichen ist die Länge des Fersenhöckers. Alle Fotos hier zeigen wahrscheinlich kleine Teichfrösche.