Projekte

Im Naturwissenschaftlichen Verein Bielefeld laufen derzeit einige Projekte, an denen Interessierte herzlich eingeladen sind, mitzumachen


Wald-Projekt

Auch in Bielefeld ist das "Waldsterben" unübersehbar, insbesondere rund um den Teutoburger Wald. Der Naturwissenschaftliche Verein hat in diesem Frühjahr zusammen mit dem städtischen Forst Bielefeld ein Projekt gestartet, einige der nun kahlen Waldflächen (Aufforstungsflächen / Naturverjüngungsflächen) langfristig auf ihren Artenbestand und deren Entwicklung hin zu untersuchen.

 





Beratung des Bielefelder Umweltbetriebes zur Ökologischeren Pflege städtischer Grünflächen

Der Naturwissenschaftliche Verein berät seit gut 2 Jahren den Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld hinsichtlich einer ökologischeren Pflege städtischer Grünflächen. Ziel ist es, vorhandene Artenvielfalt zu erhalten bzw. zu fördern und verarmte Flächen zu optimieren. Zu diesem Zweck wurde ein Großteil der Parkanlagen, städtischen Grünflächen  mit Mitarbeitern vom Umweltbetrieb und Umweltamt abgefahren und pro Fläche ein Maßnahmenpaket vorgeschlagen.

Zum einen waren dies Vorschläge hinsichtlich einer naturschutzfachlich angepassteren Pflege, zum anderen ging es auch um den Erhalt von Standorten seltener Arten. .....mehr

 

Schlosshofbach mit Bereichen, die blühen dürfen und intensiver gemähte Trittrasenflächen

Auch der Standort des Österreichischen Prachtbecherlings konnte dank Mitgliedern des Naturwissenschaftlichen Vereines gesichert werden.