Der Beirat des Vereins


Der Beirat hat die Aufgabe, den Vorstand in allen Vereinsangelegenheiten zu beraten und die Entwicklung des Vereins konstruktiv zu begleiten. Die Initiative hierzu kann sowohl vom Vorstand, als auch vom Beirat selbst ausgehen. Dabei kann es sowohl um die Lösung aktueller Probleme und die Bewertung des Vereinsgeschehens, als auch um neue Ideen, neue Wege des Vereinslebens und künftige Entwicklungsstrategien gehen. 

Die Mitglieder des Beirats werden von der Jahreshauptversammlung im üblichen Turnus gewählt, der Beirat selbst wählt eine Person zu seinem Vorsitzenden. Ein Stellvertreter kann ebenfalls bestellt werden. Der Beiratsvorsitzende hält engen Kontakt zu den Vereinsvorsitzenden.

Im Prinzip ist jede Person, die sich für eine positive Entwicklung des Vereins einsetzen möchte oder von der man vermutet, dass sie hierfür tätig werden wird, wählbar. Vorschläge können jederzeit an den Beiratsvorsitzenden gerichtet werden. Wir würden uns freuen, wenn sich Personen melden würden, die bereit wären, sich hierfür zu engagieren. 

Folgende Personen gehören dem Beirat zurzeit an:

  • Michael Blaschke
  • Dr. Dietrich Bley
  • Dr. Heinz Bongards
  • Prof. Dr. Siegmar-Walter Breckle
  • Dr. Martin Büchner
  • Reinhard Döring
  • Prof. Dr. Peter Finke (Vorsitzender)
  • Eckhard Möller
  • Jörg Neumann
  • Dr. Inge Schulze
  • Dr. Ernst-Theodor Seraphim
  • Prof. Helmut Steiner
  • Dr. Michael von Tschirnhaus (stellvertrender Vorsitzender)
  • Wolfgang Wilker
  • Heinz-Dieter Zutz

Sollten Sie als Mitglied unseres Vereins eine Anregung, einen Vorschlag, eine wichtige Mitteilung oder auch ein Problem haben, können Sie sich damit gern an den Beiratsvorsitzenden peter.finke@t-online.de oder seinen Stellvertreter m.tschirnhaus@uni-bielefeld.de wenden.